OUTFIT
Sunglasses: Rayban
Bomberjacket: Bershka
T-Shirt: Ivy Revel
Pants: Bershka
Bag: MCM
Shoes: Adidas





Heute gibt es mal wieder ein paar Schwarzweiß-Bilder. Bzw. was heißt mal wieder. Ich hab so gut wie noch nie Fotos ohne Farbe gepostet. Dann ist der Post hier eine Art Premiere. Die Fotos sind entstanden in einem Parkhaus in der Innenstadt mit einer Freundin. Von ihr werde ich auch noch ein paar Bilder zeigen. Die letzten Abi-Prüfungen rücken immer näher und näher und langsam werde ich immer nervöser. Man kann sich einfach nicht vorstellen nie wieder die Schule zu betreten und keine Klausuren oder Referate schreiben bzw. halten zu müssen (bis auf das Studium natürlich). Ich bin so froh diesen Lebensabschnitt dann hinter mir zu haben, allerdings bedauer ich aber auch die ganzen Leute aus meiner Jahrgangsstufe nicht mehr zu sehen. Bei vielen wird es so sein, dass man keinen Kontakt mehr zueinander pflegt und man sich auch nicht mehr sieht. Andere werden in das Arbeitsleben einsteigen, manche erstmal verreisen. Man entfernt sich voneinander und ich hoffe auf ein Klassentreffen in 10-20 Jahren. Ich weiß allerdings nicht, ob ich auf die Schule zurückblicken werde und sagen werde, welch schöne Zeit das doch war, sondern ich werde nur die Leute vermissen. Die Schule an sich war überhaupt keine Sache für mich haha. Danach beginnt erstmal in langer Festivalsommer für mich und ich bin sehr gespannt und freue mich schon riesig!

Top: Gina Tricot
Leatherjacket: Nasch Leder
Jacket: H&M
Pants: Bershka
Shoes: Nike
Bag: Mango
Necklace: Tiffanys


Freunde der Sonne! Heute hört ihr mal wieder von mir :) Ich stecke voll im Abi und soweit läuft alles gut. Vom Matheabi brauchen wir gar nicht anfangen zu reden, denn das Kultusministerium hat es noch schwerer als letztes Jahr gestaltet. Mit Analysis bin ich daher absolut nicht zurecht gekommen und die Zeit hat hinten und vorne nicht gereicht, um alle Aufgaben zu bearbeiten, deswegen stelle ich mich schon mal auf die Nachprüfung ein. Den Rest kann man schwer einschätzen und bald folgen die mündlichen Prüfungen für die ich schon kräftig lerne. Die Fotos in diesem Post habe ich schon vor dem Abi gemacht und bearbeitet, sie haben nur darauf gewartet, dass ich sie poste. Jetzt geht es dann erstmal in die Ikea, danach wird ein bisschen gelernt und heute Abend geh ich vielleicht zum Sport. Da ich keine Schule mehr habe und nur zu den Prüfungen erscheinen muss, habe ich seit knapp 3 Wochen das Ferienfeeling und schlafe jeden Tag aus, gehe allerdings gerne und oft auch feiern auch unter der Woche. Ich hoffe mein Lernplan geht auf und bis zu den Prüfungen habe ich mich gut vorbereitet und habe es dann endlich hinter mir! Falls ihr ein bisschen mehr von mir mitbekommen wollt, folgt mir doch auf Instagram, da bin ich ein bisschen aktiver als hier! :) @isabellaoeckl


Meine Lieben! Ich weiß ich habe meinen Blog in letzter Zeit etwas vernachlässigt, jedoch habe ich mir in nächster Zeit vorgenommen ihn umzukrempeln und das Design, den Namen und vieles mehr umzuändern. Nun zum heutigen Post! Das AEG-Gelände zählt mit zu einen meiner Lieblingslocations und bei dem letzten Shooting sind sehr viele schöne Bilder rausgekommen, die ich euch noch zeigen will. Heute seht ihr ein paar davon mit meinem Kumpel Linus und bald folgen dann auch mal Bilder von mir. Die Schule macht mir gerade voll zu schaffen und ich bin voll eingespannt mit Vorbereitungen auf Klausuren und Referate, aber bald ist es hoffentlich vollbracht und ich habe mein Abitur in der Tasche! Dann beginnt, wie im letzten Post schon gesagt, die Festival-Zeit und die Ich-genieße-mein-Leben-bevor-der-andere-Stress-losgeht-Zeit. Bald sind wieder Ferien, vielleicht komme ich ja in ihnen wieder mal dazu ein paar Bilder zu schießen und zu bearbeiten!



Meine Lieben! Der Post heute ist kurz und knackig bzw. eher kurz, weil es nicht wirklich etwas zu erzählen gibt. Momentan durchlebe ich den typischen Schüleralltag der aus Lernen, feiern gehen und Sport besteht. Ab und zu gehe ich dann mit einer Freundin Kaffee trinken und wir quatschen ein bisschen oder gehe Essen mit Jemandem. Mir ist letztens erst wieder aufgefallen, wie viel Geld ich für Essen im Monat liegen lasse! Aber ich muss ehrlich zugeben, ich sehe mein Geld besser in Essen angelegt,a ls in Klamotten. Mein Klamottengeschmack variiert zur Zeit sehr stark und so gefallen mir meine Klamotte alle zwei Tage nicht mehr. Ich hab seit längerer Zeit auch nicht mehr wirklich Kleidung eingekauft bis auf ein zwei Basicsachen. Momentan bin ich auch auf der Suche nach einem Kleid für meinen Abiball und habe schon einige im Visier, die ich alle noch bestellen und aussuchen muss. Ich muss jedoch sagen, dass ich Onlineretouren hasse, aber anders geht es nicht, da es in Nürnberg leider nicht eine allzu große Auswahl an Geschäften mit Kleidern gibt und ich es vermeiden möchte im Partnerlook mit jemanden zu laufen. Mir gefallen diese typischen Abendkleider/Abiballkleider auch nicht so muss ich gestehen, deswegen suche ich eher im Internet nach etwas, was meinem Stil mehr entspricht. Wünscht mir Glück! :)


P.S. Auf den Fotos seht ihr wieder Linus auf dem AEG Gelände! :)